LUKAS Schule – Freie Christliche Schule im Landkreis Diepholz

Wir sind eine staatlich anerkannte Ersatzschule in freier Trägerschaft

Der rote Faden

Das war’s! – so hieß nicht nur der Gottesdienst zum Realschulabschluss, sondern es passt auch zum Schuljahrsende 2015/2016. Endlich Ferien! Die Schülerinnen und Schüler stellen ihre Büchertaschen in die Ecke, die Lehrkräfte räumen ihre Schreibtische auf. Sechs Wochen Freiheit!

Die LUKAS Schule wünscht all ihren Schülerinnen und Schülern, den Lehrkräften, den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und den Eltern gute Erholung und eine wundervolle Zeit!

Der Gottesdienst zum Beginn sprach vom „roten Faden“. Viel haben wir gemeinsam erlebt: das zweite Abitur, der fünften Realschulabschluss. Sie sind noch ganz präsent. Was war noch? Viele neue Schüler sind zu uns gekommen, es gab zwei Babys im Kollegium, es gab Erfolge zu feiern und herbe Verluste wegzustecken. Jede und jeder haben ihre eigenen Erinnerungen an die gemeinsame Arbeit, die gemeinsam zurückgelegte Wegstrecke. Gute und vielleicht auch weniger gute. Wer mag, schaut noch einmal über die Veröffentlichungen auf facebook oder auf dieser Website, auch wenn ich über manches dort nicht berichten konnte.

Ich wünsche mir, dass Sie, dass du dich für einen Moment darauf einlässt, den „roten Faden“ einmal zu suchen. Vielleicht finden Sie, vielleicht findest du ihn wie ich in dem Gebet, das wir im ersten Gottesdienst gemeinsam gebetet haben:

Gott, meiner Wege,
ich glaube daran,
dass du die Wege meines Lebens mitgehst,
dass ich dir begegnen kann,
deiner Zuneigung, deiner Hilfe,
deinem Trost und deiner Liebe in den Menschen an meinem Weg:
den Menschen, die mich begleiten, denen ich begegne,
um die ich mich sorge, mit denen ich rede.

Heute grüße ich, als Beauftragte für Öffentlichkeitsarbeit, einmal persönlich.

Ihre und eure

Elena Lenk

Bitte beachten Sie auch unsere Stellenangebote für Lehrkräfte auf der Seite “Stellenangebote” hier auf der Website.