Grundschule

Schule, als Ort des Forschens und Entdeckens schaffen – das ist unser Wunsch!

Unsere Schulentdeckertage

geben Ihrem Kind die Möglichkeit, hinter die Schultüren zu schauen, Schulalltag miterleben zu dürfen und wie ein richtiges Schulkind in die ersten Unterrichtsstunden hineinzuschnuppern.

Drei Schulentdeckertage finden im nächsten Jahr wieder statt. Sie bauen inhaltlich aufeinander auf, können aber auch einzeln angemeldet werden.

Die Teilnahme verpflichtet Sie nicht hinsichtlich einer festen Schulanmeldung.

Wir möchten vielmehr Zeit und Raum für Fragen, die Sie bewegen, zur Verfügung stellen und Sie unterstützen, die richtige Grundschule zu finden, die Ihrem Kind Differenzierung und Lernen in kleinen und familiären Gruppen ermöglicht.

Schulentdeckertage in der Grundschule für alle neu interessierten Erstklässler des Schuljahres 2017/18, Am Schützenplatz 6, 27211 Bassum

November     Dienstag, den 15.11.2016   Baustein I

Februar         Dienstag, den 07.02.2017   Baustein II

April               Dienstag, den 25.04.2017   Baustein III

Sie können ein Infoblatt und den Rückmeldebogen hier downloaden:

Schulentdeckertage 2016/2017

Rückmeldebogen_zum_Schulentdeckertag                         

_______________________________________________________________________________________________________________________

Besondere Angebote:

  • Höherer Wochenstundenanteil in Deutsch und Mathematik
  • Musik- und Kunstunterricht ab der 1. Klasse von Fachlehrern erteilt
  • Fremdsprachenerwerb ab der 1. Klasse
  • Angebot an altersgemischten Arbeitsgemeinschaften für die 1.-4. Klasse

Organisation:

  • Offener Anfang von 7.30 bis 8.00 Uhr
  • Volle Halbtagsschule / kein Stundenausfall
    1. + 2. Klasse: Unterricht von 8.00 bis 12.25 Uhr
    Betreuung bis 13.10 Uhr
    3. + 4. Klasse: Unterricht von 8.00 bis 13.10 Uhr

 


Darauf legen wir Wert: Erntedank

      • Vermittlung christlicher Werte und Normen
      • Morgenandachten als Impuls für den Tag
      • Individuelle Begabtenförderung
      • Förderung von Kindern mit Lern- und Leistungsstörungen
      • Lernen in familiärer Atmosphäre der Geborgenheit und Sicherheit
      • Kleine Klassenverbände
      • Fördern der Selbst- und Eigenständigkeit durch freie Lernangebote (“Hilf mir, es selbst zu tun”)
      • Hohes Maß an Engagement und Motivation der Lehrer, Eltern und Kinder (regelmäßiger Informationsaustausch)

 


 

Weitere Informationen

 

         …erteilt gerne Frau Peloso                   

Telefon: 042 41 / 92 24 35
E-Mail:
grundschule@LUKASschule.de