Previous Next

Willkommen im LUKAS Gymnasium

Hier stimmt die Chemie – nicht nur im Unterricht

Als Gymnasium mit klarer christlicher Basis setzen wir auf kleine Klassenverbände mit  ermutigenden Lehrer-Schüler-Beziehungen. Unser Ziel ist eine qualifizierte Allgemeinbildung als Vorbereitung auf ein späteres Studium. Unser Weg führt über ein breites naturwissenschaftliches und fremdsprachliches Angebot. Wir fördern selbstständiges Arbeiten und den Erwerb von Sozial- und Methodenkompetenz.

Denn: Bei LUKAS gehen Wissensvermittlung, Persönlichkeitsbildung und christliche Werteerziehung Hand in Hand.

Aktuelles

Do 02.07.2020

Die Vorfreude steigt, schon bald können die neuen Räume für die 5. Klassen und die Gymnasiale Oberstufe, für Musik und Kunst bezogen werden.

mehr erfahren

LERNEN

  • Einsatz von Lehrmethoden, die das Beste der reformpädagogischen Ansätze vereinen
  • Vorbereitung auf ein späteres Studium durch Wissenschaftsorientierung und Förderung von Methodenkompetenz (z.B. Projektarbeit, kooperative Lernformen und forschendes Lernen)
  • Erwerb moderner Fremdsprachen (Englisch ab Klasse 5, Französisch ab Klasse 6)
  • Spanisch ab dem Jahrgang 11 im Gymnasium als Wahlsprache (3. Fremdsprache) und als neu beginnende Fremdsprache für Schülerinnen und Schüler, die mit Erweitertem Sekundarabschluss I aus der Realschule in die Gymnasiale Oberstufe kommen
  • Hochbegabtenförderung durch attraktive Arbeitsgemeinschaften (z.B. Robotik, Jugend forscht, Sprachenzertifikat, Schulband)
  • Sprachlicher und Naturwissenschaftlicher Schwerpunkt in der Gymnasialen Oberstufe
  • Zentralabitur nach 13 Jahren

LEBEN

    • Kleine Klassenverbände mit ermutigenden und motivierenden Lehrer-Schüler-Beziehungen, durch die Ihr Kind Geborgenheit und emotionale Sicherheit erfährt
    • Stärkung des Selbstwertgefühls der Schülerinnen und Schüler durch individuelles Fördern und Fordern, damit Ihr Kind Freude an Resultaten hat und Erfolg entwickelt
    • Schaffung einer Lernatmosphäre, die das Lernen lernen ermöglicht und die Schülerin und den Schüler befähigt, kompetent an neue Aufgaben heranzugehen
    • Orientierung und Sicherheit durch klare Grenzen und durchschaubare Regeln im Schulalltag
    • Eine enge Zusammenarbeit mit dem Elternhaus durch gute Kommunikation zum Wohle des Kindes; Eltern-Engagement ist an unserer Schule willkommen

    NÄCHSTENLIEBE

    Als christliche Schule möchten wir unsere Schülerinnen und Schüler einladen, den christlichen Glauben kennen und christliche Werte als Grundlage eigenverantwortlichen Denkens und Handelns schätzen zu lernen.

    Selbstverständlich sind uns Kinder aus allen Familien- und Lebenskontexten, unabhängig von ihrer religiösen und weltanschaulichen Herkunft, herzlich willkommen.

    Beste Rahmenbedingungen

    • Modernes Schulgebäude mit optimaler Raumausstattung
    • Offener Schulanfang von 7.15 bis 8.00 Uhr
    • Verlässliche Unterrichtszeit von 8.00 bis 13.10 Uhr, kein Unterrichtsausfall
    • Attraktives AG-Angebot am Nachmittag, Hausaufgabenbetreuung
    • Individuelle Förderung
    • Problemloser Wechsel zwischen LUKAS Realschule und LUKAS Gymnasium bei entsprechenden schulischen Leistungen


    Ein Wechsel zwischen staatlicher und privater Schule ist jederzeit möglich, da das LUKAS Gymnasium nach den Lehrplänen und Richtlinien des Landes Niedersachsen unterrichtet.

     

    Gymnasiale Oberstufe

    Das LUKAS Gymnasium bietet seinen Schülerinnen und Schülern eine gute Begleitung bis zum Abitur mit allen Vorteilen einer kleinen gymnasialen Oberstufe.

    • Separater Oberstufenbereich im neugebauten Schultrakt
    • Abgeschlossener Schüler-Arbeitsbereich mit technischer Ausstattung (IT-Anschlüsse)
    • "Chill"-Bereich für Freistunden
    • Großzügig bemessene Jahrgangsräume
    • Helle Räume, ausgestattet mit Naturmaterialien (Holz, Linoleum)
    • Unterwegs zur Digitalisierung mit hybriden Settings

    Übersicht

    In der Einführungsphase werden die Schüler in ihrem Grundwissen, den Methodenkenntnissen und ihrer Arbeitsweise sorgfältig und individuell auf den Stand der gymnasialen Oberstufe gebracht.

    In der Qualifikationsphase besteht die Wahl zwischen dem sprachlichen, dem gesellschaftswissenschaftlichen und dem naturwissenschaftlichen Schwerpunkt.

    Der schulische Teil zum Erwerb der Fachhochschulreife kann absolviert werden.

    Die Leistungen der Qualifikationsphase fließen ein in das Abitur (Block I). Die Leistungen in der Abiturprüfung fließen ein in das Abitur (Block II).

    Ein Abitur am LUKAS Gymnasium unterscheidet sich formal nicht von einem Abitur an einer anderen Schule.

    Es lohnt sich das LUKAS Gymnasium kennen zu lernen – auch für Quereinsteiger

    Interessierte Schülerinnen und Schüler sind am LUKAS Gymnasium willkommen, um in einer Hospitationswoche die Atmosphäre an der Schule sowie Lehrkräfte und Arbeitsstil kennen zu lernen.

    Oberstufenkoordinatorin Gabi Weber nimmt sich Zeit für ein persönliches Gespräch. Gemeinsam mit Ihren Eltern können Sie sich umfassend beraten lassen.

    Auf unseren Informationsveranstaltungen zur gymnasialen Oberstufe können Sie sich ein eigenes Bild vom LUKAS Gymnasium und seinem Angebot machen.

    "Auch für Ihre ganz individuellen Fragen und Wünsche nehmen wir uns gerne Zeit; ein persönlicher Kontakt ist uns sehr wichtig."

    CLAUDIA VON KLITZING
    Leiterin Gymnasium

    Nehmen Sie Kontakt auf!

    Claudia von Klitzing
    Leiterin Gymnasium
    ▲