Berufsvorbereitung in der LUKAS Realschule – Begabungen und Talente entdecken und entwickeln

„Mein Bestreben ist es, dass jede Schülerin und jeder Schüler vor Vertretern von Unternehmen aus der Umgebung und den Eltern eine eigene Geschäftsidee präsentiert“, sagt Frau Breyer, Lehrerin in Realschule und Gymnasium.

Im September absolvierte sie erfolgreich eine Zertifizierung als „NFTE Certified Entrepreneurship Teacher“ (CET). Sie wird in den Klassen der LUKAS Realschule den NFTE-Unterricht durchführen.

Der Wahlpflichtunterricht im Fach NFTE ist Bestandteil der Berufsorientierung an der LUKAS Realschule. Was verbirgt sich hinter dieser Abkürzung? NFTE ist die Abkürzung für „Network For Teaching Entrepreneurship“. Dieses Unterrichtsfach, das im Jahrgang 9 und 10 der LUKAS Realschule unterrichtet wird, beschäftigt sich mit den einzelnen Schülerinnen und Schülern und ihren vielleicht bislang noch verborgenen Talenten und Begabungen.

Die Mädchen und Jungen sollen in ihrem Selbstbewusstsein gestärkt werden und lernen, an sich und die eigenen Fähigkeiten zu glauben. Denn – jeder Mensch kann etwas besser als ein anderer. Die Lehrkraft wird den Schülerinnen und Schülern Mut machen, eigene Ideen zu verwirklichen, aber auch Achtung und Respekt gegenüber anderen Menschen zu haben.

Im Unterricht lernen die Schülerinnen und Schüler, wie man eine Geschäftsidee entwickelt, einen Businessplan aufstellt und präsentiert. Es wird ganz viel Wert auf Pünktlichkeit, Zuverlässigkeit, sorgfältiges Arbeiten, gutes Auftreten und höfliches Benehmen gelegt. Das sind die Grundprinzipien von NFTE - und sicherlich nicht hinderlich beim Bewerben um eine Lehrstelle.

Der Unterricht ist in zwei Bereiche aufgeteilt:

  1. Sich selbst und seine Fähigkeiten erkennen und nutzen:
  • Selbstvertrauen gewinnen
  • den Mut aufbringen, auch eine ungewöhnliche Idee weiter zu verfolgen und zu präsentieren
  1. Grundlagen für das Erstellen eines Businessplans schaffen:
  • Beschäftigung mit Marketing, Finanzierung, Wirtschaftlichkeit eines Unternehmens und Nachhaltigkeit.

Die Fotos zeigen Jugendliche der Klasse 9 RS bei einem Handelsspiel.