Bilder zur Schöpfungserzählung der Bibel

Bilder von Licht und Finsternis, Wasser und Land, der Schöpfung von Pflanzen, Sonne und Mond, der Fische und Vögel, wilder Tiere und zuletzt des Menschen malten die Schülerinnen und Schüler in bunten Farben.

Ein weiterer Workshop im Rahmen des „Tags der Schöpfung“ war die bildnerische Darstellung der Schöpfungsgeschichte.

Die kreative Herausforderung für die 7. bis 9. Klassen der LUKAS Realschule und des LUKAS Gymnasiums bestand darin, auf sieben quadratischen Karten die sieben Tage der Schöpfung (nach Genesis 1) mit vorher selbst hergestellten Farben zu malen. Zur Unterstützung durfte auch bereitgestellte Acrylfarbe verwendet werden.  

Jede Klasse hatte knapp 90 Minuten Zeit. In kleinen Gruppen zu zweit oder zu dritt setzten sich die Schülerinnen und Schüler intensiv mit dem Thema auseinander und schufen am Ende ganz eigene künstlerische Umsetzungen, die hier ausschnittsweise zu sehen sind.

Zu beachten ist, dass die Bilder zum Zeitpunkt der Aufnahme teilweise noch nicht getrocknet bzw. gerade fertiggestellt worden waren.

(Bericht und Fotos: Herr Westerworth)