Präsentationentag Betriebspraktikum und Jugend forscht

Dichtes Gedränge herrschte in drei Klassenzimmern der LUKAS Schule. Überall hingen große bunte Plakate und Jugendliche stellten ihre Praktikumsbetriebe vor.

 

Vor den Osterferien waren die Klassen 8 und 9 der Realschule sowie die Klasse 11 des LUKAS Gymnasiums zwei bzw. drei Wochen lang nicht in der Schule, sondern sie waren überall im Landkreis Diepholz in Praktikumsbetrieben. Während der Ausstellung stellten sie auch in vielen Gesprächen ihre Betriebe vor und berichteten von ihren Erfahrungen. In den letzten vier Unterrichtsstunden besuchten immer wieder andere Klassen die Ausstellung und informierten sich über interessante Berufe. Die betreuende Lehrerin, Frau Zelmer, hatte ein Berufe-Bingo vorbereitet sowie einen Fragebogen zu den Präsentationen. Die Schülerinnen und Schüler konnten das beste Plakat wählen.
Auch die Preisträger des diesjährigen Jugend forscht Wettbewerbs stellten ihre Projekte in der Schule vor und machten Werbung für ihre Arbeitsgemeinschaft.
Die jüngeren Schülerinnen und Schüler zeigten sich sehr interessiert und sahen sich alles genau an. Vielleicht nahmen einige gute Ideen ein Praktikum am nächsten Zukunftstag mit.