LUKAS läuft

Überzeugende Leistungen unserer SchülerInnen und Lehrer beim 4.Syker Hachelauf - Dreimal (!!!) auf dem Siegertreppchen

Bei bestem Laufwetter und hervorragender Stimmung traten 30 SchülerInnen + ein Lehrer der LUKAS Schule am vergangenem Samstag beim 4.Syker Hachelauf bei verschiedenen Lauf- und Walking-Veranstaltungen in der Syker Innenstadt an. 

Während die jüngsten Teilnehmer (Jahrgänge 2018 - 448 Finisher) eine 900 m kurze Runde durch die Innenstadt absolvieren mussten, durften hingegen alle älteren Laufbegeisterten die lange 2,5 km-Runde durch den Hachepark/-grund und die verlängerte Hauptstraße unter jubelnden Zuschauern genießen. 

Beim 2,5 km-Jugendlauf gelang es Elia G. aus der 8 GY einen Start-Ziel gegenüber 49 weiteren Mitstreitern zu erlaufen. In einer hervorragenden Zeit von 09:23 Minuten sprintete er sogar noch an den vorauseilenden Fahrrädern vorbei und distanzierte seinen ärgsten Verfolger auf Platz 2 auf satte 40 Sekunden. Herzlichen Glückwunsch Elia für diesen herausragenden 1. Platz. Ganz knapp den Siegerpodest verpasst, erliefen sich unsere drei Starter aus der 7 RS die Plätze 4 bis 6 (Lasse M. 10:38 min; Ben Timon B. 10:44 min; Maxim E. 10:44 min) in der Gesamtwertung der Männer. Hagen S. in 11:42 min; Louis H. in 11:49 min (beide 5. Klasse) und Lennard W. (9 GY) in 12:04 min belegten die vorderen Plätze 11 bis 13. Auf Platz 23 und 24 folgten Theodor A. und Elias H. (beide 5. Klasse) in guten 12:58 min und 13:11 min.        
Bei den Damen erreichte Lenja B. (5 GY) als 10. von insgesamt 45 Läuferinnen in einer Zeit von 12:15 min die bester Platzierung aller weiblichen Mitläufer der LUKAS Schule in dieser Laufdisziplin. Ihre Zwillingsschwester Yule kam nach 13:56 min als 16. ins Ziel. Die weiteren Plätze unserer Schülerinnen belegten Melina E. (7 GY) als 35. in 15:54 min, Madita I. (9 RS) als 38. in 16:14 min sowie Neele W. (5. Klasse) als 43. in 18:20 min und Amalia Jolie M. (5. Klasse) als 45. in 18:26 min. 

Beim teilnehmerstarken 5 km-Lauf (182 männliche und 133 weibliche Läufer!!) erreichte bei den Männern Christof B. (Q 13), der nicht zum ersten Male beim Syker Hachelauf startete, einen herausragenden 3. Platz mit einer sehr schnellen Zeit von 18:13 min.
Herzlichen Glückwunsch zu dieser Mega-Leistung!!  
Jeremias T. (10 GY) erreichte als 18. in einer sehr guten Zeit von 20:50 min sogar die schnellste Zeit seiner Altersklasse MJU18!!! In 23:20 min erreichte LZudem gab es noch zwei weitere Podestplätze (2. und 3. Platz) für die LUKAS Schule in der Mannschaftswertung dieses Laufes, bei der jeweils drei Zeiten zusammengerechnet werden. 
Als einzige Schülerin der LUKAS Schule traute sich Julia H. aus der 9 GY auf die 5 km-Distanz und erreichte bei den Damen einen sehr guten 49. Platz in der Gesamtwertung sowie den 4. Platz in ihrer Altersklasse in einer guten Zeit von 29:15 min. Super Julia!!!

Beim 5 km-Walking-Wettbewerb konnte sich Lewin S. (9 GY) von Beginn an an die Spitze des Gesamtteilnehmerfeldes setzen und einen grandiosen Start-Ziel-Sieg in einer Wahnsinnszeit von 33:31 min einfahren. Da die Walker zeitgleich mit dem 2,5 km-Jugendlauf starteten, konnte Lewin nach Beendigung der ersten von zwei Runden sogar 12 „Läufer“ mit seinem Geher-Stil überholen.
Herzlichen Glückwunsch zu diesem Achtungserfolg, Lewin!!!

Beim 5 km-Nordic Walking-Wettbewerb (mit Stöcken) trat wie in den vergangenen Jahren Dr. Langer für die LUKAS Schule an und konnte diesen Wettbewerb in einer Zeit von 33:39 min für sich entscheiden.

Insgesamt war dieser Laufnachmittag geprägt von sportlichem Ehrgeiz, mannschaftlicher Geschlossenheit und unendlichem Teamgeist, so dass letztendlich unter den vielen Schweißperlen zufriedene Gesichter auszumachen waren. 
Danke für euren sportlichen und fairen Einsatz beim Syker Hachelauf!!!  
Bericht: Dr.Marco Langer

.

.

.

.

.

.

.

▲